musee schoelcher pointe pitre

Schoelcher-Museum

Das Schoelcher-Museum steht heute zu Ehren eines Mannes, der sich leidenschaftlich für die Abschaffung der Sklaverei nicht nur auf Guadeloupe, sondern in der gesamten Karibik einsetzte. Jahrhundert mit dem Ziel eröffnet, Kunstwerke auszustellen, und tut dies in gewissem Maße auch heute noch, wobei ein Großteil der persönlichen Sammlung Schoelchers dem Museum geschenkt wurde. Darüber hinaus gibt es Ausstellungen, die die Geschichte der Sklaverei auf der Insel sowie das Leben von Victor Schoelcher näher erläutern.

Kulturbewusste Urlauber verstehen, dass es wichtig ist, sich so viel wie möglich über die Geschichte und Kultur des Landes, das sie besuchen, zu informieren, und das Schoelcher-Museum bietet diese Möglichkeit. Unter den zahlreichen Ausstellungen des Schoelcher-Museums werden Touristen wahrscheinlich eine Sammlung von Dauerausstellungen zu schätzen wissen. Dabei handelt es sich um die Dauerausstellungen dieser Institution.
In der Nähe bleiben

Wenn Sie einen Besuch des Schoelcher-Museums planen, sollten Sie einen Aufenthalt im Stadtzentrum von Pointe A Pitre in Betracht ziehen, da Reisende, die in diese Region von Guadeloupe reisen, während ihrer gesamten Reise einen bequemen Zugang zum Museum haben.

Wie man zum Museum gelangt

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr.

Die Eintrittskarte ist kostenlos.

24 Rue du Marquis Louis de Thomassin Peynier, Pointe-à-Pitre 97110, Guadeloupe.

https://goo.gl/maps/yH4QH8hj8J7oBkb96

2022-01-15